Olena singt in der Spielzeit 2017/2018 die Rolle der Rusalka in der Oper Leipzig. 

 

"Rusalka" ist die  Oper von Antonín Dvořák.

 

Sie entstand im Jahr 1900 nach einem Libretto von Jaroslav Kvapil und wurde am 31. März 1901 am Prager Nationaltheater unter der Leitung von Karel Kovařovic uraufgeführt.

 

Das Libretto geht auf slawische Volksmythen über die rusalky (Wassergeister, Nixen) zurück, und ähnelt der deutschen Erzählung Undine von Friedrich de la Motte Fouqué, Hans Christian Andersens Märchen Die kleine Meerjungfrau sowie der altfranzösischen Melusinensage. 

 

Olena as Rusalka in the next season at Oper House Leipzig.

 

Rusalka Op. 114, is an opera ('lyric fairy tale') by Antonín Dvořák.

 

The Czech libretto was written by the poet Jaroslav Kvapil based on the fairy tales of Karel Jaromír Erben and Božena Němcová.

 

A Rusalka is a water sprite from Slavic mythology, usually inhabiting a lake or river.